Folge 22 / März 2021

Carlos Cipa

Komponist

Diese Folge jetzt hören:

Und überall sonst wo es Podcasts gibt. (RSS-Feed)
Suche einfach nach OHNE DEN HYPE in deiner Lieblings-App.

Alle Infos zu jeder Folge per E-Mail
mehr …

Shownotes kostenlos abonnieren

Infos zu jeder Folge und Links zu allem, worüber wir gesprochen haben, kostenlos und direkt in dein Postfach.

Patreon
mehr …

Wöchentliches Behind-the-scenes exklusiv für Supporter auf Patreon

Sneak-Peeks und Hintergrundinfos zu jeder Folge.

Es gibt ja immer mal Premieren und heute ist es mal wieder soweit: Carlos Cipa ist Komponist und Pianist und damit der erste Musiker bei OHNE DEN HYPE. Und das bietet mir mal wieder eine hervorragende Gelegenheit zu zeigen, wie wenig ich manchmal von der Thematik verstehe, über die ich mich mit meinem Gast unterhalte. Aber genau das macht ja auch Spaß, oder? Was über Sachen zu erfahren, eine andere Sichtweise kennenzulernen und einfach mal einen Einblick in das Leben einer Person zu bekommen, das so ganz anders abläuft, als das eigene.

Carlos erzählt von seiner klassischen Musikausbildung und wie schwer das manchmal war, aber auch von der Förderung, die er erfahren hat, und von seinem Abstecher in den Punk-Bereich, der ihm dann die Augen für eine andere Herangehensweise an Musik geöffnet hat. Er sprach außerdem über Intuition – wo wir uns vielleicht nicht ganz einig waren, über musikalische Experimente und die emotionale Komponente von Musik.